Mittwoch 18. Juni 2014, 20:00, reiheM 
Kunst-Station Sankt Peter, Jabachstr. 1, Köln

Éliane Radigue

OCCAM IV
Julia Eckhardt (Brüssel), Viola

Zwei Stücke aus „Feedback Works“:
Omnht, Feedback auf Tonband
Usral, Bearbeitetes Feedback
Lionel Marchetti (Lyon), Klangregie

OCCAM XVIII
Pia Palme (Wien), Kontrabassblockflöte

http://www.reihe-m.de/ shows a beautiful picture of Éliane Radigue, too.

Dienstag, 3. Juni 2014, 20:00 Uhr
e c h o r a u m
Sechshauser Straße 66, 1150 Wien
www.echoraum.at

GLISSER

Claudia Cervenca – Stimme
Pia Palme – Konstrukte, Kontrabassblockflöte, Elektronik
Korhan Erel – Elektronik
Katharina Weinhuber – Tanz, Performance

Here I continue the work about resonance, joining with other artists. Constructing resonant bodies from cardboard, boxes, and tubes, I use different types of vibration speakers and analog constructions. The human body and voice will be veiled and exposed at the same time.
box2

Montag 2. Juni 2014, 12:30-14:00
Universität Wien, Institut für Musikwissenschaft
Universitätscampus AAKH, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof

Vortrag von Pia Palme,
als Gast in der Vortragsreihe von Prof. Dr. Gerlinde Haas:

Die Politik der Resonanz

Als Komponistin spreche ich über meine Werkserie GIB SIE WIEDER, diskutiere die Begriffe Politik und Resonanz im Zusammenhang mit dieser Arbeit, bringe Hörbeispiele und lade zu Experimenten ein.