Sorjuana.re aka Pia Palme

29. und 30.9.2012 IMA Institut für Medienarchäologie
präsentiert
im Alten Klosterhof Hainburg http://ima.or.at

Intime Räume
“I didn’t think it would turn out this way” is the secret epitaph of intimacy.
(Lauren Berlant)

Pia Palme:
Oyeme con los ojos IV
Re-enacting Sor Juana

Ein Zimmer im Alten Kloster wird erneut zur Zelle: inspiriert von Werk und Leben der mexikanischen Barockdichterin und Nonne Sor Juana Inez de la Cruz begibt sich die die Komponistin und Performerin Pia Palme mitsamt ihrem Instrumentarium und einem transportablen Studio in Klausur.

Der scheinbare Kontrast zwischen Rückzug und größter Öffnung, Innen und Außen, Anonymität und Öffentlichkeit hat Palme bereits mehrfach zur künstlerischen Auseinandersetzungen angeregt; er ist in Sor Juanas Werk ebenso präsent wie in diesem Projekt. Wie die mexikanische Nonne im Kloster empfängt die Künstlerin Zuhörerinnen in ihrer Zelle, ein zeitgemäßer Habit anonymisiert sie dabei. In und aus dem Raum entstehen einmalige Kompositionen für Kontrabassflöte und Elektronik: Es höre mich dein Auge.

(No. I didn’t think it would turn out this way.)